Willkommen auf der Homepage der Ev.Altmünstergemeinde Mainz

Labyrinthpatchworkdecke (D.Sydow)

Stärkung

Zur Ankündigung Hier klicken!

Auf dem Weg im Labyrinth:
Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

Das Labyrinth von Framersheim -
einen Gemeindeausflug wert

Dieses Jahr war am 17. September der Gemeindeausflug. Er begann mit einem Gottesdienst, in dem Frau Pfrn. Dagmar Sydow eine Predigt zum Thema Irrgarten und Labyrinth hielt.

In einem Irrgarten führt zwar ein Weg zum Ziel, aber gleichzeitig gibt es viele Wege, bei denen man an Mauern stößt und umkehren muss, um den einen Weg zum Ziel wieder zu finden. In einem Labyrinth gibt es nur einen einzigen Weg, aber dieser führt in vielen Kehren und Wendungen zum Ziel. Das Labyrinth ist auch ein Symbol für den Lebensweg. Es gibt nur einen. Manchmal verstehen wir nicht, warum wir in diese Richtung gehen sollen, aber wir dürfen darauf vertrauen, dass dieser Weg zum Ziel führt, auch wenn er weiter ist als wir zuerst gedacht haben.

Nach dieser gedanklichen Vorbereitung haben wir uns für die lange Fahrt nach Framersheim mit dem Bus zuerst mit einer köstlichen Maultaschensuppe gestärkt. Dies war auch nötig, da wir dort einen noch etwa dreiviertelstündigen Spaziergang zum Labyrinth hinter uns gebracht haben, der durch schön gelegene Weinberge führte. Am Ziel angekommen - trotz der vielen Schreckschüsse zur Vertreibung der Vögel - wurden wir von einer von Frau Margot Brinkmann toll vorgebereiteter Vesper empfangen, es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Erneut gestärkt begann die Begehung des Labyrinths. Dieses 7-Wege-Labyrinth ist nach der kretischen Form angelegt, sein Durchmesser beträgt circa 34 m, seine Fläche etwa 1.000 qm. Die größeren Steine an den Kehren, vorwiegend Kalksteine, weisen durchgängig in die vier Himmelsrichtungen. Vier an Steinen befestigte Keramikplatten symbolisieren die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser. Dies alles kann man auf dem Weg ins Zentrum entdecken, wo ein Quarzit von etwa 60 cm Durchmesser liegt. So war jeder von uns auf dem Weg ins Labyrinth hinein und wieder hinaus mit sich alleine - und trotzdem gleichzeitig umgeben von den anderen Mitgliedern der Gemeinde - und konnte sich nach diesem Weg wieder ganz der Gemeinschaft öffnen.

Der Rückweg führte erneut durch die Weinberge und weiter an der Selz entlang in ein Bürgerhaus, wo wir zu Abend aßen. Mit der Busfahrt zurück nach Mainz ging ein sehr schöner Gemeindeausflug zu Ende.

Martina von Keutz

Impressum:
Ev. Altmünstergemeinde Mainz, Münsterstr. 25, 55116 Mainz
Tel: +49 - 6131 - 228 996 / Fax +49 - 6131 - 97 27 413,
Email: info[at]altmuenster.de

- neu! - Bankverbindung: - neu!! -
Mainzer Volksbank - Kto.Nr. 752 505 024 - BLZ 551 900 00

Eine Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche in Hessen und NassauEv. Kirche in Hessen und Nassau - www.ekhn.de


Hinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle beim Einrichten übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links und interaktiver Seiten, besonders aus dem nichtkirchlichen Bereich. Hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
E-Mail an den Webmaster: webmaster[at]altmuenster.de