Willkommen auf der Homepage der Ev.Altmünstergemeinde Mainz

Amtseinführung von Frau Pfarrerin Gisela Ottstadt

Zur Amtseinführung von Frau Ottstadt reiste eine kleine Abordnung unserer Gemeinde nach Oberhessen, genauer nach Holzheim, um der feierlichen Amtseinführung von Frau Ottstadt auf ihre erste eigene Pfarrstelle beizuwohnen. Für unsere Gemeinde sprach Annette Semke das Grußwort, das wir hier für Sie noch einmal abgedruckt haben:

"Liebe Frau Ottstadt,
"Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe bereit zum Abschied sein und Neubeginn", denn "jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und hilft zu leben",

so hat es Hermann Hesse in seinem Gedicht "Stufen" ausgedrückt.

Und dies trifft auch auf Sie zu, liebe Frau Ottstadt, denn Sie sind auf Ihrem Lebensweg eine Stufe weitergerückt und erleben dadurch nunmehr einen Neubeginn. Und jedem Neubeginn wohnt ein Zauber inne. Hier ist es der Zauber, eine, ja sogar zwei neue Gemeinden, zwei neue Kirchenvorstände und einen neuen Wohnort kennen zu lernen. Außerdem kommen bestimmt viele neue Aufgaben auf Sie zu.

Zu diesem neuen Lebensabschnitt gratulieren Ihnen der Kirchenvorstand und die Gemeinde Altmünster aus Mainz ganz herzlich und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen für den Start in Ihren neuen zwei Kirchengemeinden. Diese Gemeinden und die Kirchenvorstände können sich auf eine Pfarrerin freuen, die mit großem Einsatz und viel Freude ihrem Beruf nachgehen wird. Zudem können Sie sich auf eine großartige Sängerin freuen und das Pfarrhaus sich auf eine fröhliche und gesellige Bewohnerin.

Aber in jedem Neubeginn liegt auch ein Abschied. Wir durften einen Teil Ihres Lebensweges mit Ihnen gemeinsam gehen und freuen uns umso mehr mit Ihnen und für Sie, dass sich Ihr langjähriger Traum erfüllt hat und Sie nun in Ihrem Traumberuf ganz tätig sein können und eine, ja sogar zwei Gemeinden als Pfarrerin begleiten.

Wir haben erlebt, wie engagiert Sie in unserer Gemeinde zeitlich und inhaltlich mitgearbeitet haben, sei es als Pfarrerin im Ehrenamt - als Vorsitzende im Kirchenvorstand - als engagiertes Mitglied der Gemeinde bei der Gestaltung unserer Homepage - als wunderbare Erzählerin von Geschichten in unseren Gemeindebriefen - oder auch bei vielen Veranstaltungen und Gottesdiensten, in denen Sie immer bereit waren, sich umfassend einzubringen - und nicht zuletzt auch in der Vakanzzeit, wo ständig schwierige Entscheidungen zu treffen waren.

Wir können gar nicht alles aufzählen, was Sie für uns in der Gemeinde getan haben. Hierfür sagen wir Ihnen von ganzem Herzen vielen Dank und sind uns bewusst, dass Sie bei uns eine große Lücke hinterlassen. Und damit auch Sie sich ab und zu an uns erinnern, überreicht Ihnen der Kirchenvorstand von Altmünster einen Ilex, den Sie in Ihrem neuen Pfarrgarten pflanzen können. Damit bleibt auch eine gewisse Verbundenheit mit Mainz erhalten, denn ein solcher Strauch soll auch in unserem neuen Pfarrgarten gepflanzt werden."

Annette Semke

Impressum:
Ev. Altmünstergemeinde Mainz, Münsterstr. 25, 55116 Mainz
Tel: +49 - 6131 - 228 996 / Fax +49 - 6131 - 97 27 413,
Email: info[at]altmuenster.de

- neu! - Bankverbindung: - neu!! -
Mainzer Volksbank - Kto.Nr. 752 505 024 - BLZ 551 900 00

Eine Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche in Hessen und NassauEv. Kirche in Hessen und Nassau - www.ekhn.de


Hinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle beim Einrichten übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links und interaktiver Seiten, besonders aus dem nichtkirchlichen Bereich. Hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
E-Mail an den Webmaster: webmaster[at]altmuenster.de