Willkommen auf der Homepage der Ev.Altmünstergemeinde Mainz

Ein ökumensiches Fest der besonderen Art findet dieses Jahr zum 3. Mal wieder am Himmelfahrtstag und wieder in Altmünster statt: Das Internationale Kirchenfest 2009!

Herzliche Einladung!

Bericht vom Fest!

Leckeres Essen und ein Internationales Kirchenfest verbinden Gemeinden

Peter Diekmann muss nicht lange überlegen, als er gefragt wird, worauf er sich beim Internationalen Kirchenfest besonders freut. "Die leckeren Fladen mit scharfem Fleisch oder Ei der äthiopisch-orthodoxen Gemeinde!" Man sieht richtig, wie dem Organisator des Kirchenfests das Wasser im Munde zusammenläuft. "Überhaupt, das Essen, das die verschiedenen Gemeinden zubereiten, das ist großartig" erzählt er mit Begeisterung. Zum dritten Mal treffen sich am Himmelfahrtstag Christen verschiedenster Nationalitäten in der Altmünsterkirche, um zusammen Gottesdienst zu feiern und sich kennenzulernen. Ausländische Gemeinden, die sich sonst während des Jahres in den evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern versammeln. "Sonntag für Sonntag feiern wir am selben Altar, aber eben nacheinander. Kontakt haben wir eigentlich viel zu wenig!", betont Renate Ellmenreich, Mitorganisatorin, der besonders der Brückenschlag am Herzen liegt. Hendrik Maskus, Gemeindepfarrer der Altmünsterkirche war von Anfang an dabei, genauso wie die koreanische und philippinische Gemeinde und die vielfältigen Afrikanischen Kirchen.

In diesem Jahr werden 7 Gemeinden auch aus Armenien und Ungarn erwartet, die aus ihren Ländern ihre eigenen Gottesdiensttraditionen und Lieder mitbringen und gemeinsam mit Mainzer Gemeinden den Himmelfahrtstag feiern wollen. Ein großes Programm ist geplant: Der Gottesdienst , der gemeinsam mit allen beteiligten Gemeinden gestaltet wird, beginnt um 11.00 Uhr. Beeindruckend klingt es, wenn das Vater Unser dabei in vielen Sprachen gleichzeitig gebetet wird. Anschließend gibt es internationales Essen, viele Gespräche, Musik und Tanz. Die Teilnehmer erleben, dass gerade bei der Musik der Funke der Begeisterung überspringt. Beim gemeinsamen Tanz werden sprachliche Hürden schnell überwunden. Die Kinder amüsieren sich auf der Hüpfburg und für Jung und Alt geht der Tag um 17.00 Uhr mit der Abschlussandacht eigentlich viel zu schnell zu Ende. Nur eines bedauert Peter Diekmann dann: Dass es wieder ein Jahr dauern wird, bis die äthiopischen Christen ihre Fladen backen.

Impressum:
Ev. Altmünstergemeinde Mainz, Münsterstr. 25, 55116 Mainz
Tel: +49 - 6131 - 228 996 / Fax +49 - 6131 - 97 27 413,
Email: info[at]altmuenster.de

- neu! - Bankverbindung: - neu!! -
Mainzer Volksbank - Kto.Nr. 752 505 024 - BLZ 551 900 00

Eine Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche in Hessen und NassauEv. Kirche in Hessen und Nassau - www.ekhn.de


Hinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle beim Einrichten übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links und interaktiver Seiten, besonders aus dem nichtkirchlichen Bereich. Hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
E-Mail an den Webmaster: webmaster[at]altmuenster.de